Herzlich willkommen auf  Demokratie-Direkt !


Die Diskussionen über die direkte Demokratie werden immer stärker, jedoch werden diese nicht zu Änderungen führen, sondern enden meistens in parteipolitischen Streitereien bzw. Alibihandlungen.

Dies ist nicht Sinn der Politik!

fb   

Mit Hilfe des Mediums Internet soll unseren politischen Parteien die Wünsche der Bürger aufgezeigt werden, um ein Umdenken in der Politik herbeizuführen! Die derzeitigen Politiker reagieren nur mehr, haben aber keinerlei Strategien für die Zukunft, da sie die Fehlentwicklungen nicht mehr erkennen. Daher sollten den politischen Parteien Lösungen aufgezeigt werden, die von der breiten Masse der Bevölkerung gewünscht und dadurch unsere Politiker zur Umsetzung dieser Lösungen drängen werden.


Gerade jetzt in Wahlzeiten ist es umso notwendiger, die wichtigsten Themen Österreichs verstärkt den Politikern zum Ausdruck zu bringen. Unterstützen Sie uns dabei und füllen Sie gleich den Forderungskatalog aus! 

GEGEN DIE STEUERFLUCHT DER KONZERNE UND FÜR EIN GERECHTERES STEUERSYSTEM,
SOWIE BÜROKRATIEABBAU, EU-GESETZGEBUNG, FLÜCHTLINGSPOLITIK UND BILDUNGSREFORM

forderungskatalog

Wir brauchen keine Volksbegehren und auch keine Volksabstimmungen, sondern nur genügend Stimmen (Mails), um unseren Anliegen Nachdruck zu verleihen!

 

AKTUELLE VIDEOS
film5 film1 film2 film4
Finanzminister Schelling in der ORF-Pressestunde am 21.05.2017 Bundeskanzler KERN beim Wirtschafts-forum in VELDEN. Interessante Aussagen ab Minute 27:00 Eine interessante Reportage des WRD.Empfehlenswert! 

 PULS4 - "Bist du deppert"
Fall: Steuerschonende Konzerne